Fortbildungen

Für die Ärzteschaft organisiert der OSP regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen zu ausgewählten Themen der Diagnostik und Behandlung von Krebs. Die Veranstaltungen finden in der Bezirksärztekammer Nordbaden in Karlsruhe, Zimmerstraße 4, statt und sind im Fortbildungskalender der Ärzteschaft Karlsruhe aufgeführt.

 

 

Fortbildungsthemen des OSP Karlsruhe ab 1993:

 
Mai 2018 Tumoren des Oesophagus und gastrointestinalen Übergangs
Jan. 2018 ZNS Tumoren
     
Nov. 2017 Chirurgie von Kopf-Hals-Tumoren
Sept. 2017 PET in der Onkologie
Mai 2017 Immuntherapie – ein Meilenstein in der Onkologie
Jan. 2017 Naturheilkunde und integrative Onkologie
     
Nov. 2016 Fortschritte bei der Behandlung des Kolonkarzinoms
Sept. 2016 Ist Krebs vererbbar?
Mai 2016 Chirurgie im Wandel am Beispiel des nicht kleinzelligen Bronchialcarcinoms
Jan. 2016 Molekulare Pathologie
     
Nov. 2015 Neue Entwicklungen in der Therapie des Rektumkarzinoms
Sept. 2015 CLL und niedrig maligne Lymphome
Mai 2015 Was gibt es Neues beim malignen Melanom?
Jan. 2015 Aktueller Stand in der Therapie und Neuentwicklung in der
Behandlung von malignen Schilddrüsenerkrankungen
     
Nov. 2014 Wechselwirkungen in der modernen onkologischen Therapie
Sept. 2014 Halstumore im Kindes- und Jugendalter
Einführungsthema: Histologische Diagnostik der Halstumore
Mai 2014 Monoklonale Gammopathie – multiple Myelome – Amyloidose
Jan. 2014 Das lokal fortgeschrittene/ metastasierte Prostatacarcinom
     
Nov. 2013 Magenkarzinom und Tumore des gastrooesophagealen Übergangs
Sept. 2013 Palliative Endoskopieverfahren in der Onkologie
Juni 2013 Aktuelle Therapiestrategien bei Zervix- und Vulvakarzinom
Jan. 2013 Onkologie im Wandel am Beispiel des nicht kleinzelligen Broncialkarzinoms
     
Nov. 2012 Moderne Diagnostik und Therapie von Pankreastumoren
Sept. 2012 Ergänzende Behandlungsmethoden – was ist von erwiesenem Nutzen?
Mai 2012 Tumortherapie – Was muss ich als Hausarzt wissen?
Jan. 2012 Chronisch lymphatische Leukämie und niedrig maligne Lymphome
     
Dez. 2011 Das maligne Melanom
Nov. 2011 Krebstherapie bei älteren Menschen
Jan. 2011 Kopf- und Halstumoren
     
Nov. 2010 „Wie Metastasen entstehen – Das Konzept der migrierenden Tumorstammzellen“
Sept. 2010 Diagnostik und Therapie von Knochen- und Weichteiltumoren
Juni 2010 Kinderwunsch und Krebs
Jan. 2010 Nierenzellkarzinom
     
Nov. 2009 Therapie von Lebermetastasen
„Chemoembolisation, RFA und SIRT – wofür brauchen wir die Chirurgen?“
„Heilung durch schonende Leberteilresektion – wofür brauchen wir die
Interventionalisten?“
Sept. 2009 ZNS - Tumore
Mai 2009 Infektion > Krebs > Impfung
Jan. 2009 Myeloproliferative Erkrankungen
     
Nov. 2008 Das Magenkarzinom
Sept. 2008 Die Behandlung des nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms: Es gibt Fortschritte
Mai 2008 Das CUP – Syndrom
Jan. 2008 Round table – Diskussion:
Ist weniger mehr? – Minimale invasive Chirurgie –
     
Sept. 2007 Therapie gut differenzierter neuroendokriner Karzinome
Mai 2007 Pankreas-Karzinom, Systemische Therapie und Strahlentherapie
Jan. 2007 Primärtherapie des Prostatakarzinoms - aus urologischer Sicht
Primärtherapie des Prostatakarzinoms - aus strahlentherapeutischer Sicht
     
Nov. 2006 Nachsorge beim Mamma-Karzinom
Mai 2006 Aktuelle Strategien bei Lymphomen
Jan. 2006 Krebs und Vererbung
     
Nov. 2005 Gesicherte Indikation der Hyperthermie bei malignen Erkrankungen
Sept. 2005 Round table – Diskussion:
Der Tumorpatient zwischen Klinik und Praxis: Wie kann die Kooperation weiter verbessert werden?
Mai 2005 Strahlentherapie der Hautkarzinome am Beispiel des Basalzell-, des Spinozellulären- und des Merkelzellkarzinoms
Jan. 2005 Rektumkarzinom, Neue Aspekte zur neoadjuvanten Therapie
     
Nov. 2004 Neoplasien der Cervix uteri
- Präneoplasien der Cervix: Wege zu einem rational begründeten Management
- Neue multimodale Konzepte in der Primärbehandlung des Cervixcarcinoms:
Indikation, Ergebnisse und Therapieempfehlung
Okt. 2004 Hirntumoren
Maligne Hirntumoren
Neue Standards in der Radio-Chemotherapie maligner Hirntumoren
Jan. 2004 Kehlkopf-Organerhalt durch multimodale Therapiestrategien
     
Nov. 2003 Interdisziplinäre Behandlung von Knochenmetastasen
- Perkutane Strahlentherapie von Knochenmetastasen
- Nuklearmedizinische Optionen bei Knochenmetastasen
Sept. 2003 Management von cerebralen Metastasen
Mai 2003 Neue Entwicklungen in der allogenen und autologen Stammzelltransplantation bei hämatologischen Neoplasien
Jan. 2003 monoklonale Antikörper – Therapie beim Mammakarzinom und Lymphomen
     
Nov. 2002 Diagnostik und Therapie der Karzinome im gastroösophagealen Übergang
Sept. 2002 Monoklonale Gammopathie und Plasmozytom
Mai 2002 PET in der Onkologie
     
Nov. 2001 Krebs und Hormone
Sept. 2001 Harnblasen-Carcinom
Mai 2001 Myelodysplasien
Jan. 2001 Tumortherapie im Alter
     
Nov. 2000 Neuroendokrine – Tumoren
Sept. 2000 Psychoonkologie
Mai 2000 Das Melanom
Jan. 2000 Ovarialcarcinom
     
Nov. 1999 Tumorangiogenese
Sept. 1999 Magen-Carcinom
Mai 1999 PET in der Onkologie
Jan. 1999 Rektumcarcinom
     
Nov. 1998 Bronchialcarcinom
Sept. 1998 Mammacarcinom
Mai 1998 Ösophaguscarcinom
Jan. 1998 Tätigkeiten der Brückenschwestern
- Erfahrungen und Probleme - Ambulante Schmerztherapie
     
Nov. 1997 Weichteiltumore
Sept. 1997 Familiäre Carcinome
Mai 1997 Fallstricke in der Onkologie
Jan. 1997 MALT – Lymphome
     
Nov. 1996 Radio – Chemotherapie
Sept. 1996 Colorektales Carcinom
Mai 1996 Hochdosischemotherapie mit Stammzelltransplantation
Grundlagen Indikation und Ergebnisse
Febr. 1996 Supportive Therapie
     
Nov. 1995 Verschiede Aspekte in der Onkologie
Sept. 1995 Sinnvolle Diagnostik beim Mammacarcinom
Mai 1995 Paraneoplastische Syndrome
Febr. 1995 Tumoren im HNO – Bereich
     
Nov. 1994 Minimal invasive – Chirurgie in der Onkologie
Sept. 1994 Neue Aspekte in der Behandlung des Cervix – Karzinoms
Mai 1994 Diagnostik und Therapie der Hauttumoren
Febr. 1994 Das Prostatacarcinom
     
Nov. 1993 MRT – Indikation in der Onkologie
Sept. 1993 NHL – neues zur Diagnostik und Therapie
Mai 1993 Adjuvante Therapieformen maligner Tumoren
Febr. 1993 Bronchialcarcinom und maligne Pleuraergüsse